Einloggen

Neuer Investor?

AAA Green Energy

Country flag

Frankfurt am Main, Deutschland

AAA Green Energy


Visionary in Green Energy

Erfolgreich finanziert

346.700

investiert

218Investoren
173% finanziert
KMU

3 Jahre

Vertragslaufzeit

5.5%

Basiszinssatz

AAA Green Energy


Visionary in Green Energy

Erfolgreich finanziert

346.700

investiert

218Investoren
173% finanziert

Übersicht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

"Wir als Familienväter und Unternehmer setzen uns für die Vision einer CO2-neutralen Wirtschaft ein."

 

"Griechenland hat 320 Tage Sonne – und wir entwickeln dort eines der größten Solarkraftwerke Europas"

Gemeinsam gegen den Klimawandel

Die AAA Green Energy GmbH bietet interessierten Anlegern die Möglichkeit an, in Projekte in einem der sonnenreichsten Märkte für erneuerbare Energien in Europa zu investieren und im Sinne des „Europäischen Green Deal“ zu begleiten.

 

Was wurde bereits erreicht?

  • 495 Hektar Grundstücksbesitz
  • optimale Standorte
  • erfahrenes Team von Fachleuten vor Ort
  • alle Bauvoranfragen positiv beschieden
  • alle Vorarbeiten und Planungen abgeschlossen
  • Genehmigungen erfolgen kurzfristig
  • jahrzehntelange Erfahrung aus zahlreichen ähnlichen Projekten

 

Was kommt jetzt?

  • Erhalt der Genehmigungen
  • Abschluss der staatlich garantierten Stromlieferverträge über 20 Jahre
  • Kraftwerk 1 wird noch 2021 ans Netz gehen, Kraftwerk 2 + 3 in 2022

 

Die AAA Green Energy GmbH plant, finanziert und konstruiert Photovoltaikanlagen in Griechenland. Diese Anlagen werden nach Fertigstellung entweder selbst betrieben oder an institutionelle Investoren verkauft.

"Die Herausforderungen der Zukunft und des Klimawandels lassen sich nur gemeinsam erreichen. Und gemeinsam bedeutet, dass wir alle an einem Strang ziehen. Dabei sollte die gesamte Gesellschaft an dieser Entwicklung teilhaben können. Wir möchten daher jeder interessierten Anlegerin und jedem interessierten Anleger, mit unseren Crowdprojekten, die Möglichkeit der Partizipation bieten."

 

Unternehmensverlauf

AAA Green Energy ist ein Stromerzeuger und Projektentwickler für erneuerbare Energien.  Das Unternehmen fokussiert sich auf südeuropäische Länder mit hoher Sonneneinstrahlung und dort insbesondere auf Griechenland.

Anton Linner mit seinem mittlerweile über 30-jährigen Erfahrungshintergrund als Kraftwerksbetreiber und Michael Bischoff als Finanzierungsspezialist mit ebenso langer Erfahrung aus dem Investment Banking wollten genau dort tätig werden, wo es ökologisch und auch ökonomisch sinnvoll ist: Photovoltaik-Kraftwerke dort zu bauen, wo die Sonne scheint und die nötige Planungssicherheit gegeben ist.

Aus diesem Grund fiel die Wahl auf Griechenland. Anton Linner hat dort bereits 1999 einen Windpark geplant und gebaut, und man knüpfte entsprechende Verbindungen zu gleichgesinnten Experten vor Ort. So stieß dann vor ca. drei Jahren Christos Colios - ein in Deutschland ausgebildeter Dipl.-Ing. (Elektrotechnik), MBA und PMP - zum Team und die Vorarbeiten zu diversen Photovoltaik-Projekten in Griechenland begannen.

Als jüngstes Mitglied ergänzt Hans-Christian Ahlering mit seinem Know-how in den Bereichen Marketing und Vertrieb seit Anfang 2021 das Team.

Durch den außerordentlichen Einsatz des gesamten Teams während der COVID-19-Pandemie hat AAA Green Energy Landflächen u.a. in Zentralgriechenland gesichert und diese mittels griechischer Zweckgesellschaften bereits in die Unternehmensstruktur integriert.

 

Team

Michael Bischoff
Michael Bischoff

CEO

Biography

Michael Bischoff verfügt als Unternehmer über langjährige Erfahrung bei der Strukturierung von Finanzierungen in Immobilien- und Infrastruktur-Projekte für institutionelle Kunden in Deutschland und der Schweiz. Davor war er unter anderem für eine Schweizer Privatbank und eine niederländische Großbank im Investmentbanking tätig. Michael ist der Geschäftsführer der Gesellschaft und sorgt für die Projektfinanzierung und die Betreuung der institutionellen Investoren.

"Europa muss den Weg zu erneuerbaren Energien weiterhin viel konsequenter verfolgen, wozu auch eine europäische Infrastruktur gehört, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen."

Anton Linner
Anton Linner

International Business Development

Biography

Anton hat ein Diplom in Wirtschaftswissenschaften und konzentriert sich auf die Entwicklung und Pflege internationaler Beziehungen zu Investoren und Lieferanten. Er investiert, plant, baut und betreibt seit mehr als 30 Jahren erneuerbare Energieerzeugungsanlagen, beginnend mit Wasserkraft in den 80er Jahren. Im Jahr 1992 baute er seine ersten Windkraftanlagen an der holsteinischen Ostseeküste und im Jahr 2007 folgte der Einstieg in die Photovoltaik mit der damals größten Aufdachanlage Deutschlands. Anton ist für unsere internationale Strategie zuständig.

"Die Zukunft ist grüne Energie, Nachhaltigkeit und erneuerbare Energieerzeugung."

Christos Colios
Christos Colios

Project Portfolio Manager

Biography

Christos hat Elektrotechnik in Deutschland studiert, als Dipl. Ing. abgeschlossen und hat einen Master of Business Administration. Er ist zertifizierter Projektmanager. Er spricht Griechisch (Muttersprache) und fließend Englisch und Deutsch. Christos hat mehr als 20 Jahre Berufserfahrung mit Großprojekten. Er ist in Südosteuropa als Berater und Projektentwickler für Investitionen in Energieversorger und Immobilien tätig gewesen. Christos sondiert den Markt nach geeigneten Flächen für erneuerbare Energieprojekte, und steuert die Planungs- und Bauteams vor Ort.

"Ich bin der festen Überzeugung, dass die Dekarbonisierung der Weltwirtschaft machbar ist, und ich fühle mich persönlich und beruflich diesem Ziel verpflichtet."

Hans Christian Ahlering
Hans Christian Ahlering

Investment Consultant

Biography

Hans Christian startete seine berufliche Karriere als Versicherungskaufmann und Ausbildungs-Leiter bei einer der größten deutschen Versicherungen. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Marketing.

"Glück ist, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft. Menschen wollen und brauchen den Umstieg auf grüne Energieträger."

Max Adelmann
Max Adelmann

Marketing & PR

Biography

Max bringt bereits 7 Jahre Erfahrung als Selbständiger aus diversen Bereichen mit. Er ist u.a. als Digital- und Marketingberater aktiv und verfügt ebenso über Kenntnisse in der Finanz- und Versicherungswirtschaft. Durch seine internationale Orientierung und fließenden Kenntnissen in deutsch, englisch und spanisch ergänzt er unser Team mit Dynamik als Marketing & PR Manager.

"Die Zukunft ist nachhaltige Energieerzeugung! Wir sollten allerdings nicht nur mit dem Finger auf andere zeigen, sondern aktiv dem Klimawandel entgegenwirken.“

Zusätzliche Info


Anlageklasse: KMU / Venture Loan
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Vertragslaufzeit: 3 Jahre
Tilgung: halbjährlich ab 31.01.2022
Zinszahlung: halbjährlich
Bonuszinssatz: Ja, abhängig vom EBITDA

Early-Bird-Basiszinssatz: 6,5% p.a.
(Starttermin folgt)
Erwartete Ø Verzinsung: 8,61% p.a.
(hier Beispielrechnung downloaden)

Basiszinssatz: 5,5% p.a.
(Starttermin folgt)
Erwartete Ø Verzinsung: 7,6% p.a.
(hier Beispielrechnung downloaden)

Was ist der Basiszinssatz?

Online-Zeichnung von EUR 100 bis EUR 5.000 hier möglich.

Höhere Investments, wie zum Beispiel:

EUR 10.000
EUR 25.000
EUR 50.000, und dergleichen

sind mit Zeichnungsschein HIER möglich!


Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?
Widerrufsbelehrung


Informationen zum Unternehmen

Unternehmen: AAA Green Energy GmbH
Mitarbeiter:
4
Gegründet: 2020
Handelsregisternummer: HRB 120572
Amtsgericht: Frankfurt am Main

Ansprechperson für Investoren

Name: Michael Bischoff
E-Mail: info@aaage.de

Social-Media-Kanäle

Facebook
Instagram
LinkedIn


Hinweis zu den Prämien: Investments werden pro Investor kumuliert betrachtet (Summe der Einzelinvestments entscheidet über die Vergabe der Prämie). Prämien sind erst nach Abschluss einer erfolgreichen Kampagne zu beziehen. Detaillierte Infos bzgl. der Prämien, werden Investoren zu gegebener Zeit mitgeteilt.

Gibt es noch Fragen?

Book a Call

 

Keine Neuigkeiten verpassen:

Newsletter anmelden

Prämien


Power-Up

1.500 Investition

Kulinarische Auswahl an Nussvariationen in einer exklusiven Geschenkbox von KERNenergie.


E-Weekend

15.000 Investition

Wochenende mit einem VW ID.3 / BMW i3 o.ä.


E-Weekend Deluxe

25.000 Investition

Wochenende mit einem Tesla Model S / Jaguar I-Pace o.ä.


Unternehmensdaten


Werden Sie jetzt Teil der Erfolgsgeschichte
Beispielrechnungen
Investmentdokumente
Bewertungskriterien
Alleinstellungsmerkmale
Geschäftsmodell
Ausgangssituation
Marketing- & Vertriebsziele
Marktsituation
Management
Finanzierung und Planzahlen
Jetzt vom Erfolg profitieren

Werden Sie jetzt Teil der Erfolgsgeschichte

 

Im Jahr 2016 hat der Anteil der erneuerbaren Energien in Griechenland nur etwa 15% am Strommix betragen. Deshalb hat die griechische Regierung im vergangenen Jahr beschlossen, die Stromerzeugung mit Kohle in den kommenden 8 Jahren vollständig aufzugeben. Gleichzeitig soll der Anteil von Strom aus Wind-, Solar- und Wasserkraft bis 2030 auf insgesamt 35% (Zielwert EU 31%) und für den Energieverbrauch der Haushalte anteilig auf 61% bis 64% erhöht werden. Die Ziele für die Erzeugung von Energie aus Photovoltaik und Windenergie sind im “Nationalen Plan für Energie und Klima 2021 bis 2030“ festgeschrieben.

Mit Ihrer Investition unterstützen Sie den schnellen und effektiven Ausbau von erneuerbaren Energien, um die geforderten Klimaziele zu erreichen. Sie erwartet dafür eine attraktive Verzinsung und eine übersichtliche Laufzeit.

 

 

Beispielrechnungen

Investment MIT "Early Bird - Bonus"
(Starttermin folgt)

Investition: EUR 1.000,00
Laufzeitende: 30.06.2024
Basiszinssatz: 6,5% p.a.
Erwartete Ø Verzinsung: 8,61% p.a.

Beispielrechnung:
Rückzahlung EUR 1.000,00
+ Basiszinssatz kumuliert EUR 147,31
+ Bonuszinssatz kumuliert EUR 47,44
= Gesamtauszahlung EUR 1.194,74

Download: Beispielrechnung

Investment OHNE "Early Bird - Bonus"
(Starttermin folgt)

Investition: EUR 1.000,00
Laufzeitende: 30.06.2024
Basiszinssatz: 5,5% p.a.
Erwartete Ø Verzinsung: 7,60% p.a.

Beispielrechnung:
Rückzahlung EUR 1.000,00
+ Basiszinssatz kumuliert EUR 124,51
+ Bonuszinssatz kumuliert EUR 47,30
= Gesamtauszahlung EUR 1.171,81

Download: Beispielrechnung

Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen!

 

Bewertungskriterien

crowdfunding alleinstellungsmerkmal

DIE AAA Green Energy GmbH ist das erste Energieunternehmen, das dem Privatanleger die Möglichkeit bietet, sich über eine Projektfinanzierung an der Entwicklung von Photovoltaik-Kraftwerken in Griechenland zu beteiligen.

CONDA-ICON-Geschaeftsmodell_Beschriftung

Das Team von AAA Green Energy verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich erneuerbare Energien (Wasser, Wind, Sonne). In dieser Zeit wurde ein effizientes Expertennetzwerk geschaffen, das Photovoltaik-, Wind- und Wasserkraftanlagen planen, finanzieren, bauen und betreiben kann.

CONDA-ICON-Marketingziele_Beschridtung

Konzentration auf strategisch wichtige Märkte, die die Ziele des Pariser Abkommens und des europäischen Green Deals ernsthaft erreichen wollen. Insbesondere Regionen, die Bedingungen wie z. B. hohe Sonneneinstrahlungswerte und hohe Rechtssicherheit, aber auch Skalierungsmöglichkeiten bieten.Z.B. die zukünftige Produktion von grünem Wasserstoff.

CONDA-ICON-Marktsituation_Beschriftung

Die EU plant bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu sein. Die Bereitstellung von erneuerbaren Energien spielt dabei die wichtigste Rolle. Für die Produktion von Solarstrom ist es sinnvoll die Standorte mit der höchsten Sonneneinstrahlung zu wählen. Südeuropa und Griechenland bieten hierfür hervorragende Voraussetzungen. Ebenso wie die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die dort die sichere Abnahme des erzeugten Stroms garantieren.

CONDA-ICON-Management_Beschriftung

Team mit jahrzehntelanger unternehmerischer Erfahrung in der Branchen Erneuerbaren Energien, Investmentbanking/Finanzierung und Planung/Projektierung sowie im Ingenieurwesen.

CONDA-ICON-Finanzierung_Beschriftung

Die AAA Green Energy hat sich umfangreiche Flächen an 2 Standorten in Griechenland gesichert. Die Mittel der Crowdfunding Kampagne werden dazu verwendet, die Planung bis zur Baureife zu finanzieren.

Als Entscheidungsgrundlage für Ihre Investition können Sie das Unternehmen anhand der 6 Kriterien für sich bewerten. Informationen dazu finden Sie im Investitionsleitfaden.

 

Alleinstellungsmerkmale

Als erstes deutsches Unternehmen bietet die AAA Green Energy GmbH die Möglichkeit an, sich an der Entwicklung von großen Photovoltaik- Projektentwicklungen in Griechenland zu beteiligen.

Aufgrund seiner geographischen und strategisch günstigen Lage im Mittelmeerraum ist Griechenland eines der wenigen EU-Länder mit großem Potenzial für die Stromerzeugung aus Sonnenenergie. 

Basierend auf Beobachtungsdaten liegen die jährlichen durchschnittlichen Werte für die horizontale Einstrahlung in Griechenland zwischen 1400 und 1900 kWh/m2. Im Vergleich dazu liegen die jährlichen durchschnittlichen Einstrahlungswerte in Deutschland zwischen 949 und 1241 kWh/m2 und in der Schweiz zwischen 876 und 1461 kWh/m2. 

Langfristige Stromabnahmeverträge bieten ein sicheres Renditepotential. Zusätzlich haben alle im Besitz der Gesellschaft befindlichen Flächen Reservepotential für Speichertechnologien. Dies ermöglicht zukünftig die Grundlastfähigkeit zu gewährleistenen.

 

Geschäftsmodell

Die AAA Green Energy GmbH, ihr Gesellschafter und ihre Mitarbeiter unterstützen die Umsetzung der europäischen Green-Deal-Vision.

Die Gesellschaft sucht geeignete Flächen für Photovoltaikkraftwerke und plant, baut undbetreibt diese Anlagen.

Dabei fokussiert sich das Team auf die Länder in Europa- mit hoher Sonneneinstrahlung. . Bei der Auswahl der Standorte bevorzugt die AAA Green Energy Grundstücksflächen, die für zukünftige Ergänzung durch Speichermöglichkeiten und Wasserstoffproduktion geeignet sind.

 

Ausgangssituation

Projekt Lamia (66,7 MW) Projekt Velestino (300 MW)
Entwicklungsphase
  • Prüfung auf Nutzbarkeit der Flächen
  • Topographische Planung
  • Belegplanung/PV-Planung
  • Sicherung von ca. 750.000 m² Grundstücken durch Kauf- und Pachtverträge
  • Gründung von 3 Projektgesellschaften in Griechenland
  • Notarielle Beurkundung der Kauf- und Pachtverträge für das Projekt Lamia
  • Antrag der Produktionslizenz am 10. Februar 2021
Weitere Schritte bis zur Genehmigung
  • April 2021 / Erteilung der Produktionslizenz
  • Mai 2021 / Genehmigung der Umweltstudie
  • Juli 2021 / Netzanschlussgenehmigung
Entwicklungsphase
  • Prüfung auf Nutzbarkeit der Flächen
  • Topographische Planung
  • Belegplanung/PV-Planung
  • Sicherung von ca. 4,2 Mio. m² Grundstücken durch Kauf- und Pachtverträge
  • Erwerb sämtlicher Gesellschaftsanteile des Projekts Velestino
  • Antrag der Produktionslizenz am 20. Dezember 2020


Weitere Schritte bis zur Genehmigung
  • April 2021 / Erteilung der Produktionslizenz
  • April 2021 / Start des Prozesses „INVEST in Greece“ (gesondertes Genehmigungsverfahren für Projekte ab 250 MWp)
  • Juli 2021 / Genehmigung der Umweltstudie
  • Oktober 2021 / Netzanschlussgenehmigung

 

Marketing- & Vertriebsziele

Fokussierung auf strategisch interessante Märkte, um die Vision des Europäischen Green Deals in die Realität umzusetzen. Insbesondere aber Regionen die Bedingungen, wie z. B. hohe Sonneneinstrahlungswerte und hohe Rechtssicherheit, aber auch Skalierungsmöglichkeiten bieten. Bei allen Projekten werden Erweiterungsmöglichkeiten berücksichtigt, wie z.B. diverse Speichermedien für die Stabilisierung der Stromnetze und die Produktion von grünem Wasserstoff.

 

Marktsituation

 

Warum Griechenland?

  • Die griechische Regierung hat im Mai 2020 wichtige Reformen in der Umweltgesetzgebung und für die Vereinfachung und Beschleunigung der Genehmigungsprozesse für erneuerbare Energien verabschiedet.
  • Die Ziele wurden im neuen "Nationalen Plan für Energie und Klima" 2021 bis 2030 festgeschrieben.
  • Griechenland ist, aufgrund seiner geographischen Lage, eines der wenigen EU-Länder mit großem Potenzial für die Stromerzeugung aus Sonnenenergie.
  • Basierend auf Datenerhebungen der EU, liegen die jährlichen durchschnittlichen Werte für die horizontale Einstrahlung in Griechenland zwischen 1400 und 1900 kWh/m².
  • Im Vergleich dazu liegen die jährlichen durchschnittlichen Einstrahlungswerte in Deutschland zwischen 949 und 1241 kWh/m² und in der Schweiz zwischen 876 und 1461 kWh/m².

 

Management

Das Managementteam besteht aus Michael Bischoff (Geschäftsführer), Dipl. oec. Anton Linner und Dipl. Ing. Christos Colios, MBA, PMP. Michael mit Erfahrung im Investmentbanking, Anton als Unternehmer und Manager von Industrieunternehmen und Christos als international tätiger Elektroingenieur und Projektmanager ergänzen sich optimal, um die genannten Projekte erfolgreich umzusetzen.

 

Finanzierung und Planzahlen

Prognosen

*Die Plan-Ergebnisrechnung enthält nur bereits vertraglich vereinbartes Projektgeschäft. Potentielle noch nicht vertraglich gesicherte Projekte wurden explizit nicht in dieser Planung berücksichtigt.

 

Fundingstufen

 

Vermögenswerte

Beteiligungen:

  1. AAA Green Energy Lamia 1, Athen, Griechenland (100%)
  2. AAA Green Energy Lamia 2, Athen, Griechenland (100%)
  3. AAA Green Energy Lamia 3, Athen, Griechenland (100%)
  4. PERSEUSARM HOLDING LTD., Nikosia, Zypern (100%)

 

Mittelherkunft

Die AAA Green Energy GmbH wurde im August 2020 neu gegründet, um die bereits in Planung befindlichen Projekte in die Gesellschaftsstruktur einzubinden. Die Finanzierung der gesamten Vorarbeit erfolgte aus den Eigenmitteln der Gründer und weiteren Investoren.

 

Jetzt vom Erfolg profitieren

Nutzen Sie das attraktive Investment Angebot.

 

Jetzt investieren

Zusätzliche Info


Anlageklasse: KMU / Venture Loan
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Vertragslaufzeit: 3 Jahre
Tilgung: halbjährlich ab 31.01.2022
Zinszahlung: halbjährlich
Bonuszinssatz: Ja, abhängig vom EBITDA

Early-Bird-Basiszinssatz: 6,5% p.a.
(Starttermin folgt)
Erwartete Ø Verzinsung: 8,61% p.a.
(hier Beispielrechnung downloaden)

Basiszinssatz: 5,5% p.a.
(Starttermin folgt)
Erwartete Ø Verzinsung: 7,6% p.a.
(hier Beispielrechnung downloaden)

Was ist der Basiszinssatz?

Online-Zeichnung von EUR 100 bis EUR 5.000 hier möglich.

Höhere Investments, wie zum Beispiel:

EUR 10.000
EUR 25.000
EUR 50.000, und dergleichen

sind mit Zeichnungsschein HIER möglich!


Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?
Widerrufsbelehrung


Informationen zum Unternehmen

Unternehmen: AAA Green Energy GmbH
Mitarbeiter:
4
Gegründet: 2020
Handelsregisternummer: HRB 120572
Amtsgericht: Frankfurt am Main

Ansprechperson für Investoren

Name: Michael Bischoff
E-Mail: info@aaage.de

Social-Media-Kanäle

Facebook
Instagram
LinkedIn


Hinweis zu den Prämien: Investments werden pro Investor kumuliert betrachtet (Summe der Einzelinvestments entscheidet über die Vergabe der Prämie). Prämien sind erst nach Abschluss einer erfolgreichen Kampagne zu beziehen. Detaillierte Infos bzgl. der Prämien, werden Investoren zu gegebener Zeit mitgeteilt.

Gibt es noch Fragen?

Book a Call

 

Keine Neuigkeiten verpassen:

Newsletter anmelden

Prämien


Power-Up

1.500 Investition

Kulinarische Auswahl an Nussvariationen in einer exklusiven Geschenkbox von KERNenergie.


E-Weekend

15.000 Investition

Wochenende mit einem VW ID.3 / BMW i3 o.ä.


E-Weekend Deluxe

25.000 Investition

Wochenende mit einem Tesla Model S / Jaguar I-Pace o.ä.


Unternehmensdaten


*

Zusätzliche Info


Anlageklasse: KMU / Venture Loan
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Vertragslaufzeit: 3 Jahre
Tilgung: halbjährlich ab 31.01.2022
Zinszahlung: halbjährlich
Bonuszinssatz: Ja, abhängig vom EBITDA

Early-Bird-Basiszinssatz: 6,5% p.a.
(Starttermin folgt)
Erwartete Ø Verzinsung: 8,61% p.a.
(hier Beispielrechnung downloaden)

Basiszinssatz: 5,5% p.a.
(Starttermin folgt)
Erwartete Ø Verzinsung: 7,6% p.a.
(hier Beispielrechnung downloaden)

Was ist der Basiszinssatz?

Online-Zeichnung von EUR 100 bis EUR 5.000 hier möglich.

Höhere Investments, wie zum Beispiel:

EUR 10.000
EUR 25.000
EUR 50.000, und dergleichen

sind mit Zeichnungsschein HIER möglich!


Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?
Widerrufsbelehrung


Informationen zum Unternehmen

Unternehmen: AAA Green Energy GmbH
Mitarbeiter:
4
Gegründet: 2020
Handelsregisternummer: HRB 120572
Amtsgericht: Frankfurt am Main

Ansprechperson für Investoren

Name: Michael Bischoff
E-Mail: info@aaage.de

Social-Media-Kanäle

Facebook
Instagram
LinkedIn


Hinweis zu den Prämien: Investments werden pro Investor kumuliert betrachtet (Summe der Einzelinvestments entscheidet über die Vergabe der Prämie). Prämien sind erst nach Abschluss einer erfolgreichen Kampagne zu beziehen. Detaillierte Infos bzgl. der Prämien, werden Investoren zu gegebener Zeit mitgeteilt.

Gibt es noch Fragen?

Book a Call

 

Keine Neuigkeiten verpassen:

Newsletter anmelden

Unternehmensdaten


Andere Beiträge


Derzeit keine Beiträge vorhanden.

Unternehmensdaten